1. Herren: Saisonstart mit 4:0 Punkten geglückt

Erstellt am: 9. Oktober 2017 von mdanek. Geändert am: 9. Oktober 2017

Die 1. Herren startete am vergangenen Wochenende gleich mit 2 Spielen in den Spielbetrieb. Mit Gröbenzell und Puchheim warteten zwei starke Gegner auf uns, und wir wissen ja aus der letzten Saison, dass sich ein verpatzter Start manchmal bis zum Saisonende nicht mehr aufholen lässt…

Am Freitag waren wir zu Gast in Gröbenzell. Der Start in den Doppeln glückte optimal: Neben den erhofften Punkten von Heiko/Viktor und Nils/Mark schafften es auch Klaus/Chris, das Doppel 1 der Gegner in 5 umkämpften Sätzen nieder zu ringen. Das war auch gut so, denn in den Einzeln erwiesen sich beide Teams als ebenbürtig. Heiko, Nils und Mark konnten ihre beiden Spiele jeweils für sich entscheiden, während Viktor, Klaus und Chris diesmal noch leer ausgingen. Endergebnis also 9:6 für uns.

Im zweiten Spiel am Samstag begrüßten wir mit dem FC Puchheim wieder einen ersnt zu nehmenden Gegner zu unserem ersten Heimspiel in der neugestalteten Halle; unser Neuzugang Martin Schlett kam dabei zu seinem ersten Einsatz – herzlich willkommen auch an dieser Stelle und weiterhin viel Erfolg!
Die Doppel liefen diesmal weniger gut: Heiko/Viktor gewannen so souverän wie Martin/Nils verloren, doch auch das Doppel 3 mit Klaus/Chris unterlag in 5 sehr knappen Sätzen. Als dann auch noch Heiko überraschend sein Auftakteinzel gegen Andi Göttler verlor, lagen wir schon 1:3 hinten. Zum Glück zogen wir dann das Tempo an, ein Zwischenspurt brachte uns auf 5:3, und den Vorsprung brachten wir dann mit 9:5 ins Ziel. Diesmal glänzten die am Vortag noch erfolglosen Viktor, Klaus und Chris mit je zwei Einzelsiegen, Martin und Heiko steuerten noch je einen Punkt bei. Im Endeffekt ein sehr verdienter Erfolg, da die gewonnenen Spiele meist deutlich an uns gingen.

Am nächsten Wochenende kommt mit dem TuS Fürstenfeldbruck eine weitere Spitzenmannschaft zu Besuch, da müssen wir uns nochmal steigern.

Geschrieben in News | Kommentare deaktiviert

Kommentare sind geschlossen.