2.Herren: 9:5 Auftakt Sieg zu Hause gegen München-Nord

Erstellt am: 22. September 2017 von gstrohschein. Geändert am: 1. Oktober 2017

Die zweite Herrenmannschaft konnte beim ersten Saisonspiel gleich zu Hause gewinnen.

In Bestbesetzung wurde die Gäste aus München-Nord mit 9:5 geschlagen.

Gerade die Doppel gingen holprig los. Filip und Georg konnten nach einer Berg und Talfahrt das einzige Doppel gewinnen, erst 2:1 und 8:4 vorne und dann im Fünften 2:5 hinten, was aber noch zum 11:9 Sieg langte. Die anderen beiden Doppel gingen sang und klanglos weg.

Danach  trumpften alle mit je einem Einzelsieg auf, sodass aus 1:2 gleich 7:2 wurde.

Gerade vorne konnten Filip und Viet überzeugen.

Doch die eben Gelobten taten sich gegen den zweiten Gegner jeweils schwer und verloren beide. Der Wiesngänger Sebastian musste sein zweites Einzel auch abgeben. Nur noch 7:5.

Dann machte mit dem zweiten Einzelsieg Markus und Hans alles klar.

Guter Start, nicht mehr un nicht weniger!

Nächste Woche geht’s nach Puchheim. Ein dickes Brett, das gebohrt werden muss.

Geschrieben in News | Kommentare deaktiviert

Kommentare sind geschlossen.