2. Herren bleibt auf Kurs dank 9:5 in Dachau

Erstellt am: 2. März 2017 von mdanek. Geändert am: 2. März 2017

An einem ungewohnten Spieltag (Rosenmontag) machten wir aus auf den Weg nach Dachau. Es war klar, dass uns ein schweres Spiel erwarten würde, da die Dachauer mit neuer Nr. 1 zur Rückrunde gut aufgestellt sind. Und so kam es dann auch: Der 9:5 Sieg war hart erarbeitet.
Besonders auszeichnen konnten sich dabei wieder unsere Ersatzspieler: Nenad und Georg gewannen alle ihre 3 Einzel, und trugen auch zu 2 Punkten im Doppel bei. Sehr starke Leistung! Auch Klemens war gut drauf und holte mit schönem Offensivspiel beide Punkte in der Mitte. Die weiteren Punkte zum Sieg steuerten Viet und Hans bei, Mannschaftsführer Mark ging diesmal leer aus.

Damit haben wir weiterhin 6 Punkte Vorsprung und können in den letzten 4 Spielen aus eigener Kraft Platz 2 und damit die Relegation um den Aufstieg erreichen.

Geschrieben in News | Kommentare deaktiviert

Kommentare sind geschlossen.