3.Herren: Knappe 6:9 Niederlage gegen Haimhausen und 9:0 Sieg in Dachau

Erstellt am: 27. November 2016 von gstrohschein. Geändert am: 27. November 2016

Der ungeschlagen Tabellenführer aus Haimhausen war am Donnerstag zu Gast.

In einer knappen Partie lies Freimann mehrere enge 5.Satz Spiele liegen und verlor 6:9.

Das Schlussdoppel war schon gewonnen, somit war ein Punkt greifbar nah. Knackpunkt im Spiel waren zwei hauchdünne 5.Satz Niederlagen zum 5:7.

Positiv hervorheben muss man  vor allem die Leistung von Thomas, der sein Doppel und beide Einzel in der Mitte gewann. Stark!

Ein Tag Später musste die Truppe um Kapitän Berny in Dachau rann. Der Gastgeber musste  Nr. 4 Karl-Heinz mit Reinhold ersetzen wärend Freimann  in Bestbesetzung angereist war.

Doppel 3:0

Hart umkämpfte Doppel von Thomas/Georg und auch von Mathias/Robert konnten im Gegensatz zum Vortag im 5.Satz gewonnen werden. Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in News | Kommentare deaktiviert

Wochenrückblick

Erstellt am: 21. November 2016 von mdanek. Geändert am: 21. November 2016

Ein kurzer Rückblick auf die vergangene Woche (14.-19.11.), die für uns sehr erfolgreich war: Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in News | Kommentare deaktiviert

3.Herren: 9:1 Kantersieg gegen Lohhof

Erstellt am: 12. November 2016 von gstrohschein. Geändert am: 12. November 2016

Nach dem knappen Sieg letzte Woche stand Freimann 3 in Bestbesetzung den ebenfalls kompletten Gästen aus Lohhof gegenüber.

Die Gäste kamen noch ohne Punkte nach Freimann. Der Gastgeber wollte dagegen den positiven Trend der Vorwoche unbedingt bestätigen.

Doppel 3:0

Es lief gleich ne Menge Gutes zusammen in den Doppeln. Alle Freimanner Kombinationen wussten zu überzeugen und gewannen jeweils ihr Doppel.

Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in News | Kommentare deaktiviert

3.Herren: hart erkämpfter 9:7 Sieg gegen Milbe 2

Erstellt am: 4. November 2016 von gstrohschein. Geändert am: 4. November 2016

Die Jungs von der 3.Mannschaft standen nach den zwei Auftaktniederlagen schon unter Druck im Heimspiel gegen Milbertshofen.

Das Derby gegen den noch ungeschlagenen Ortsnachbarn hatte für Freimann positive Voraussetzungen – Bestbesetzung gegen Milbertshofen, die mit üblichen Verdächtigen aufliefen.

Doppel 1:2

Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in News | Kommentare deaktiviert